Erster HWZ Academy TALK

Die Hochschule für Wirtschaft Zürich hat den ersten „HWZAcademyTALK“ lanciert. Die Gäste waren Prof. Dr. Ulrich F. Zwygart und Pepe Lienhard. Aileen Zumstein hat durch den Abend geführt und mit den Herren über das Thema "Generationenübergreifende Führung" diskutiert.

 

„Generationenübergreifende Führung“ war das Thema des ersten HWZ Academy TALKs am 16. Juni in Zürich. Pepe Lienhard, Schweizer Musiker und erfolgreicher Bandleader, und Ulrich F. Zwygart, Unternehmer und Honorarprofessor an der Universität St. Gallen, haben über ihre Meinungen und Sichtweisen zu diesem spannenden Thema diskutiert.
Gleichzeitig wurde das neue Buch «Dein Weg zum Erfolg» von Ulrich F. Zwygart, das im Juni im NZZ Libro-Verlag erschienen ist, exklusiv den Gästen vorgestellt.

 

In der Diskussion ging es um das Selbstmanagement eines Leaders, um Werte und Kulturen, um das Fördern und Motivieren von Mitarbeitenden, um Erfolge und Misserfolge. Auch das Entdecken von Talenten sei wichtig für den langfristigen Erfolg einer Firma. Zwygart ist der Meinung, dass eine Führungsperson in einem HR-, resp. Anstellungsprozess eine relevante Rolle spielt. „Dass die richtige und passende Person eingestellt wird, hängt wesentlich von zukünftigen Vorgesetzten ab“, so Zwygart. Pepe Lienhard betonte, dass er mit jedem potentiellen Bandmitglied ein Gespräch führe und das ginge ähnlich vor wie ein klassisches Bewerbungsgespräch. Dabei spüre er sofort, ob jemand in die Gruppe passe oder nicht. Führung habe sich in den letzten Jahren nicht gross verändert, aber das Umfeld. Die Digitalisierung und das Aufkommen der sozialen Medien hätten auch auf das Führen eine Auswirkung. Bemerkenswerte Unterschiede zwischen Jung und Alt würden sie nicht bemerken. Wichtig sei nach wie vor, dass man auf die Individuen eingehe, die Stärken und die Bedürfnisse wahrnehme und gezielt einsetze. Lienhard und Zwygart, beide sind leidenschaftliche Führungspersonen. Die Freude an Menschen und am Führen war ihnen anzuspüren. Zum Schluss des Gesprächs verriet Zwygart, dass wenn er die Chance hätte sich von jemandem führen zu lassen, dann wäre es von Pepe Lienhard. Er würde Lienhards Band sofort zustossen.

 

Zum neuen Buch von Ulrich F. Zwygart äussern sich bekannte Persönlichkeiten wie folgt:

 

„Dieses Buch gehört in die Hand von jungen und erfahrenen Führungskräften, weil Zwygart die Facetten des Managements eindrücklich beleuchtet und die Verantwortung allen Handelns in den Mittelpunkt stellt.“
Adolf Ogi, ehemaliger Bundesrat und Bundespräsident, Fraubrunnen

 

„Führung ist für mich als Bandleader seit über 50 Jahren das zentrale Thema, um gemeinsam mit Musikern aller Generationen ambitionierte Ziele zu erreichen. Ulrich Zwygarts neues Buch bringt Duke Ellingtons Diktum auf den Punkt: "It Don't Mean a Thing (If It Ain't Got That Swing)"!“
Pepe Lienhard, Bandleader, Frauenfeld

 

„Schon wieder…eine neue Publikation zu Führungsfragen.", könnte man genervt feststellen. In der Tat ist die Literatur, die sich weltweit mit dem Thema Führung beschäftigt unüberblickbar geworden. Das von Ulrich F. Zwygart vorgelegte Werk "Dein Weg zum Erfolg" hebt sich jedoch wohltuend von den vielen allzu theoretischen Abhandlungen zum Thema Führung ab, gibt es doch in gut verständlicher Weise konkretes Führungswissen und gelebte Praxis an den Leser weiter.
Dabei werden nicht nur junge Führungskräfte, die am Anfang ihrer Karriere stehen, angesprochen, sondern auch "alte Hasen", die aus dem klar strukturierten Werk ihre Art zu führen einer kritischen Überprüfung unterziehen und viele wertvolle Hinweise zur (Um-) Gestaltung ihres Führungsalltages gewinnen können. Ein lesenswertes Buch mit grossem Nutzen für den Führungsalltag.“
Dr. Peter Hilfiker, CEO Schwyzer Kantonalbank, Brunnen SZ